Inhalt

Stellenausschreibung: Sozialarbeiter / in / Sozialpädagoge / in oder Erzieher /in (w/m/d) für das Jugendzentrum Blomberg (Schwangerschaftsvertretung)

was wir bieten:

  • befristete Vollzeitstelle für die Dauer bis 31.07.2021, die grds. teilbar, aber zu 100 Prozent zu besetzen ist
  • eine große Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • vielfältige Ausstattung mit großem Außenareal
  • breitgefächertes Angebot (von bspw. der offenen Tür, geschlechterspezifischen Gruppen, Medienpädagogik)
  • kleines Team
  • Möglichkeit, sich mit eigenen Neigungen und Fähigkeiten aktiv in die Arbeit einzubringen und eigene Schwerpunkte zu setzen
  • wertschätzende und partizipative Arbeitshaltung gegenüber Kindern und Jugendlichen
  • Vernetzungsarbeit mit Kooperationspartnern vor Ort
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Bezahlung nach TVöD SuE

was Sie bieten:

  • abgeschlossenes Studium zum/zur Sozialarbeiter/in/Sozialpädagogen/in oder abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/in (w/m/d) mit einem vergleichbaren pädagogischen Studium der Erziehungswissenschaften
  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen sowie Fachkenntnisse über die rechtlichen Rahmenbedingungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • eigeninitiatives und selbstständiges Arbeiten zur Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten, Projekten und Veranstaltungen
  • reflektierte und empathische Arbeitshaltung sowie Unterstützung der Selbstorganisation und Partizipation von Kindern und Jugendlichen
  • stetige Mitgestaltung und konzeptionelle Weiterentwicklung unserer Einrichtung
  • verlässliche und vertrauensvolle Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Interessen, Neigungen, Fähigkeiten, Schwerpunkte, welche in die Arbeit eingebracht werden können (z. B. Musik, Handwerk, etc.)
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten (Wochenende, Schulferien, mehrtägige Fahrten)
  • Bereitschaft zur aufsuchenden Jugendarbeit
  • Führerschein Klasse B (wünschenswert BE)
  • Die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, welches zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 1 Jahr ist

Die Stadt Blomberg ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und möchte deshalb ausdrücklich Frauen ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wenn Sie diese Aufgabe interessiert und Sie die Voraussetzungen dafür erfüllen, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungen bis zum 18.11.2020 an die Stadt Blomberg, Der Bürgermeister, Marktplatz 1, 32825 Blomberg oder per E-Mail an info@blomberg-lippe.de.

Fassen Sie bitte Ihr Anschreiben, den Lebenslauf und die relevanten Zeugnisse in einer gemeinsamen PDF-Datei als E-Mail-Anhang zusammen.

Bitte beachten Sie, dass wir uns per Post zugesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Reichen Sie deshalb nur Kopien und keine Mappen ein. Die Kopien werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Sollten Sie dennoch Interesse an einer Rücksendung haben, erfolgt diese nur, wenn den Bewerbungsunterlagen ein adressierter und ausreichend frankierter DIN A 4- Rückumschlag beiliegt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie den Bestimmungen nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zu.