Inhalt

„Tanz für Toleranz am 17. April 2010 im städtischen Jugendzentrum @on Uferstraße 50 - 32108 Bad Salzuflen-Schötmar"

der Pro Regio e.V. richtet in Kooperation mit dem städtischen Jugendzentrum @on am Samstag, den 17. April 2010, das 10jährige Jubiläum des Tanzwettbewerbs „Tanz für Toleranz“ aus. Wir laden herzlich hierzu ein! Die Veranstaltung, die jedes Jahr in einer anderen Gemeinde in Lippe stattfindet, wird organisiert vom „Arbeitskreis lippischer Stadtteileinrichtungen“.
  • Aufgerufen zur Teilnahme sind Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 18 Jahren. Getanzt wird in zwei Alterskategorien: 6 -12 Jahre und 13 -18 Jahre.
  • Eine Tanzgruppe muss aus mindestens 3 Mitgliedern bestehen.
  • Pro Gruppe darf der Tanz nicht länger als 5 Minuten dauern.
  • Da nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund des Wettbewerbes steht, sondern der Spaß, die Freude und die Leidenschaft am Tanzen, sind professionell organisierte/angeleitete Gruppen von dem Wettbewerb ausgeschlossen.
  • Neu ist in diesem Jahr, dass wir auch den Kindern und Jugendlichen die Bühne zur Verfügung stellen, die außer Konkurrenz mit Musik, Gesang, Comedy oder Tanz auftreten möchten. Wir freuen uns auf viele tolle Beiträge! Auch hier gilt der zeitliche Rahmen von 5 Minuten.
  • ANMELDESCHLUSS ist Samstag, der 20.03.2010.
  • Die Startgebühr pro Tanzgruppe beträgt 5,00 € und einen selbstgebackenen Kuchen.
Anmeldeformulare sind erhältlich beim Projekt Be8ung, Städtisches Jugendzentrum, Paradies 2, BlombergNatürlich sind Freunde, Bekannte, Eltern und Verwandte herzlich eingeladen am 17. April 2010 dabei zu sein. Weitere Informationen gibt es nach Ablauf der Anmeldefrist.Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen des Projekts Be8ung, Ursula Spitzer und Sylvia-Manuela Tünnermann unter der Telefonnummer 05235 992716 (nachmittags) oder unter der e-mail be8ung@blomberg-lippe.de gerne zur Verfügung.“