Inhalt

„Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten"

Die ausgebildeten Verwaltungsfachangestellten werden in allen Fachbereichen der Stadt Blomberg eingesetzt. Dort erledigen sie allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten. Gegenüber anderen Büroberufen lernen die Auszubildenden, wie Verwaltungsentscheidungen auf der Grundlage von Gesetzen erarbeitet und begründet werden. Im Jahr 2012 möchte die Stadt Blomberg einen Ausbildungsplatz vergeben. Einstellung zum: 01.08.2012Voraussetzungen: FachoberschulreifeDauer: 3 JahreAusbildungsentgelt: 703 € brutto (1. Ausbildungsjahr), 753 € (2. Ausbildungsjahr), 799 € (3. Ausbildungsjahr)Theoretische Ausbildung: Blockunterricht am Hanse-Berufskolleg, Lemgo und während der praktischen Zeit zusatzbegleitender Unterricht einmal pro WocheSchwerpunkte: Rechtskunde, Neues kommunales Finanzmanagement, Staatsrecht, allg. Wirtschaftslehre, Datenverarbeitung, Sozialrecht, Personalwesen etc.Praktische Ausbildung: in den verschiedenen Fachbereichen in der StadtverwaltungTätigkeiten: Arbeiten am PC, Mithilfe Sachbearbeitung, Anfertigung von Schreiben, Bearbeitung von Anträgen, Kontakt mit den Bürgerinnen und BürgernPrüfungen: nach ca. 1 Jahr schriftliche Zwischenprüfung, nach 3 Jahren AbschlussprüfungAbschluss: Verwaltungsfachangestellte/er