Inhalt

„Ausbildung -Hilfestellung beim Übersetzen zur Einwohneranmeldung bei der Stadt Blomberg"

Es kam eine Person in das Rathaus die kein deutsch sprechen konnte. Da musste ich übersetzen, weil diese Person aus den USA kam und deshalb nur englisch sprechen konnte.Diese Person arbeitet in Blomberg und wollte sich hier anmelden.Also bin ich mit in das Einwohnermeldeamt (Bürgerbüro) gegangen und habe dem Mann geholfen, sich bei der Stadt Blomberg anzumelden. Für eine Anmeldung braucht die zuständige Behörde u. a. den Personalausweis bzw. Reisepass, die Straße und Ort wo die Person vorher gewohnt hat und Infos zum Familienstand (verheiratet, geschieden, ledig etc.).„