Inhalt

Stellenausschreibung: pädagogische Fachkraft als Leitung Offenen Ganztagsschule der Grundschule am Weinberg

01_Jobboerse-klein

Die Stadt Blomberg stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft als Leitung Offenen Ganztagsschule der Grundschule am Weinberg in Teilzeit (30 Wochenstunden) ein.

Die Offene Ganztagsschule der Grundschule am Weinberg liegt im Herzen der Stadt Blomberg. In 5 Gruppen werden hier derzeit rund 120 Kinder betreut. Zur Offenen Ganztagsschule zählt auch die Randstundenbetreuung. Hier werden Kinder der Grundschule in der Zeit von 7-13 Uhr betreut. Die Stadt Blomberg betreibt insgesamt vier Kindertageseinrichtungen und die OGS der Grundschule am Weinberg. Es wird viel Wert auf die einrichtungsübergreifende Zusammenarbeit gelegt, so dass persönliche und fachliche Ressourcen der Fachkräfte in den Einrichtungen bestmöglich zusammenwirken und die konzeptionelle Arbeite voranbringen können. Unsere Arbeit ist stets orientiert am Wohl und an den Bedürfnissen der Familien der Stadt Blomberg, aber vor allem der Kinder.


Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes
  • Koordination und inhaltliche Gestaltung der pädagogischen Arbeit 
  • individuelle Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Kinder 
  • Unterstützung der Eltern bei Erziehungs- und Bildungsfragen
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum
  • Dienstplangestaltung für die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Budgetverantwortung
  • Kooperation mit Schule, Eltern und Netzwerkpartner in und um Blomberg


Ihr Profil:

  • Mindestens eine staatlich anerkannte Ausbildung als Erzieher*in, Heilpädagoge*in, Heilerziehungspfleger*in oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kindheits-pädagogik, Sozialpädagogik / Soziale Arbeit, Elementarpädagogik, Erziehungswis-senschaften, Bildung, Heilpädagogik, Sonderpädagogik
  • Berufserfahrung in der Arbeit in einer OGS
  • Leitungserfahrung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Kenntnisse im System Schule
  • Fähigkeiten im Bereich Konzeptentwicklung und Umsetzung im Kontext Schule und OGS
  • Gutes Konfliktmanagement
  • Erfahrungen in der Eltern-/Familienberatung
  • Bereitschaft zur Ausbildung zu einer Kinderschutzfachkraft

Wir bieten:

  • Vergütung gemäß TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Begleitung und Beratung durch eine päd. Fachberatung
  • Möglichkeiten der Aus-und Weiterbildung
  • Die Stelle ist grundsätzlich unbefristet zu besetzen, wobei die Einstellung zunächst für die Dauer von einem Jahr vorgesehen ist.

Die Stadt Blomberg fördert die Gleichstellung im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen (LGG NRW). Bei gleicher Qualifikation und Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Wenn Sie sich für die Stelleninhalte interessieren und Sie die Voraussetzungen zur Über-nahme der Aufgaben erfüllen, senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 30.09.2022 an die Stadt Blomberg, Der Bürgermeister, Fachbereich Zentrale Dienste - Personalservice, Marktplatz 1, 32825 Blomberg oder per E-Mail an info@blomberg-lippe.de (fas-sen Sie hier bitte Ihr Anschreiben, den Lebenslauf und die relevanten Zeugnisse in einer ge-meinsamen PDF-Datei als E-Mail-Anhang zusammen).

Bitte beachten Sie, dass wir die uns per Post zugesandten Bewerbungsunterlagen nicht zu-rücksenden können. Reichen Sie deshalb nur Kopien und keine Mappen ein. Die Kopien werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Sollten sie dennoch Interesse an einer Rücksendung haben, erfolgt diese nur, wenn den Bewerbungs-unterlagen ein adressierter und ausreichend frankierter DIN A 4-Rückumschlag beiliegt. Vie-en Dank für Ihr Verständnis.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie den Bestimmungen nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) zu.